Professionel, „gourmet“ und lockere Atmosphäre. Die Kochschule „San Sebastián Food“ war einer der Gründe, weshalb wir unbedingt in diese tolle Stadt reisen wollten. Im Michelin Sterne Kochkurs kamen Personen eines Schlages zusammen: entweder sie waren Foodverliebt oder in der Food- und Beveragebranche tätig. Das war natürlich genau der richtige Kurs für uns. Wir lieben schön hergerichtete Teller und fancy Zubereitungsarten. Ich möchte allerdings an dieser Stelle eine wichtige Klammer aufmachen: auch wir lieben Pizza & Burger, vor allem dann wenn es in unserem Alltag schnell gehen muss. Zurück zum Kochkurs.

Der Kurs hat kulinarisch vieles geboten. Beim Anblick des mehrgängigen Menüs dachten wir alle: „Wie bitten? All das werden wir heute in 4 Stunden kochen?“ Zum Glück wurde im Vorfeld schon vieles vorbereitet. Wir durften uns auf die interessanten Aspekte fokussieren. Das Fische filetieren beherrschen wir nun, die Kunst der Molekuarküche konnten wir vertiefen und kleine Pintxos kreativ auf einem Probierlöffel anrichten, klappt jetzt auch mit links. 😉

Die Zubereitungsart und Zutaten pro Gang haben wir in einem kleinen Booklet für Zuhause erhalten.


Gut zu wissen

Anz. Teilnehmer des Michelin Kurses

10 Foodies haben sich für diese Klasse angemeldet. Die Mehrheit der Teilnehmer kam von der Bay-Area Kalifornien. Wir gehörten mit unseren 32 und 28 Jahre alt zu den Jüngsten.

Küchenausstattung

Die Küche ist ausgestattet mit den neusten Geräten aus der Profiliga: Sous-Vide, moderne Backöfen, Thermomix Küchenmaschine und viele weitere tolle Geräte. Viele Teilnehmer haben gemeint, sie müssten erstmal eine neue Küche Zuhause bauen lasse.
Aber nur nicht einschüchtern lassen, es gibt viele Profigeräte die günstig angeschafft werden können. Kontaktiert uns per Kommentarfunktion und wir geben euch Bescheid, welche Geräte ihr euch anschaffen sollt.

Adresse

Die Cooking School befindet sich beim Hotel Maria Cristina.
Adresse: Paseo Republica Argentina, 4, San Sebastian, 20004, Spain
Website: www.sansebastianfood.com

Fazit

Wir hatten unglaublich viel Spass in diesem Kurs und das Essen war genial. Während des ganzen Nachmittages wurde uns immer wieder ein Glas Wein serviert, was die Gespräche unter den Teilnehmern ankurbelte.

Ambitionierte und leidenschaftliche Köche dürfen von diesem Kurs nicht zu viel erwarten. Hier geht es um Spass und um einen ersten Eindruck in die Michelin Sterne Küche. Spätestens nach diesem Kurs wird einem bewusst, wie viel Arbeit hinter dieser Küche steckt.


Das volle Erlebnis in Bildern

Leave A Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.