Im goldenen Herbst darf der Kürbis auf dem Menüplan nicht fehlen. Wir verspeisen dieses Gemüse am liebsten als Suppe oder im Backofen geröstet. Heute möchten wir euch ein  japanisch inspiriertes Rezept vorstellen, welches am besten als Vorspeise serviert wird.

Zutaten für 2 Personen

Basis:

  • 180 – 200g Butternuss Kürbis
  • Sonnenblumenöl

Für das Sesam Topping

  • 1 Weckglas schwarze Sesam Samen
  • Geröstete Seealgen
  • Shichimi Togarashi Gewürz
  • Meersalz

Für die Soyaglasur

  • 4 TL Shoyu
  • 2 TL Mirin
  • 2 TL Honig
  • 2 TL Sesamöl
Soy Glazed Butternut Squash with Sesame Seasoning
Soya glasierter Kürbis mit Sesam Topping

Zubereitung

Kürbis rösten

  1. Den Backofen auf 190 °C vorheizen.
  2. Butternuss Kürbis schälen und in gleich grosse Würfel schneiden.
  3. Die Würfel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Sonnenblumenöl beträufeln. Anschliessend während ca. 15 bis 20 Minuten im vorgeheizten Backofen rösten.

Kürbis rösten

Sesam Samen Topping

  1. Die schwarzen Sesam Samen in einer teflon-beschichteten Pfanne ohne Fett rösten.
  2. Je nach Schärfe 2 bis 3 Teelöffel Shichimi Togarashi  untermischen und mit Meersalz abschmecken.
  3. Zuletzt die gerösteten Algenblätter zerkleinern und untermischen.

Soya Glasur

Shoyu, Mirin, Honig und Sesamöl in einer Pfanne so lange köcheln lassen, bis die Soyaglasur eindickt.

Soy Glazed Butternut Squash with Sesame Seasoning
Soy Glazed Butternut Squash with Sesame Seasoning
Black Sesame Seasoning
Black Sesame Seasoning
 

Leave A Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.