Heute verraten wir euch ein Rezept, welches wir von der lieben Mama von Pascal erhalten haben. Die Tarte Gertrud wird mittlerweile auch liebevoll „Trudi“ genannt. Die gute, alte Trudi hat schon viele Familienmitglieder an Geburtstagen glücklich gemacht. Sie sieht zwar nicht so hübsch aus, wie ein farbenfröhlicher Cupcake oder eine aufwändig zubereitete Torte, aber wir versprechen, dass die Süsse der Tarte, die Birnen im Mascarpone-Guss und der herrlich karamellisierte Boden alle anderen Kuchen in den Schatten stellt. Probiere es aus und lass uns wissen, wie dir Trudi schmeckt.

Tarte Gertrud
Tarte Gertrud

Rezept Tarte Gertrud

Zubereitungszeit: ca. 30 Min und 60 Minuten im Ofen backen.

Kuchenboden:

  • 100 g geschmolzene Butter
  • 100 g Rohrohrzucker
  • 100 g Weissmehl
  • 100 g gemahlene Mandeln

Guss:

  • 0.5 dl Rahm
  • 250 g Mascarpone
  • 150 g Rahmquark
  • 2 EL weisser Zucker
  • 10 Tropfen Bittermandel-Öl

Tarte-Belag:

  • 1 kleine Dose eingelegte Birnen
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Rohrohrzucker
  • 1 TL Zimt

Utensilien

  • Springform (Durchmesser: 26cm)
  • Backpapier

Zubereitung

  1. Vorbereitung:
    Den Backofen auf 180º Celcius mit Ober und Unterhitze vorwärmen. Das Backpapier auf den Boden der Springform einspannen und das überschüssige Papier mit einer Schere wegschneiden. Die Innseite der Springform mit Butter fetten.
  2. Kuchenboden:
    Gemahlene Mandeln, Mehl und Rohrzucker vermengen und mit der flüssigen Butter zu einem körnigen Teig kneten. Den Teig in die Springform geben und mit einem Löffel an den Boden drücken.
  3. Guss:
    Rahm, Mascarpone, Rahmquark und Zucker in einer Schüssel verquirlen. Vorsichtig 10 Tropfen Bittermandel-Öl untermischen. Auf keinen Fall mehr Tropfen beigeben, da sonst der Mandelgeschmack zu dominant wird.
  4. Tarte-Belag:
    Mehl, Rohrohrzucker und Zimt in einer kleinen Schüssel vermengen und die eingelegten Birnen darin wenden.
  5. Die Birnen auf den Boden verteilen, den Guss auf den ganzen Boden verteilen und anschiessend mit Mandelsplitter bestreuen. Die Springform in den vorgewärmten Backofen auf der untersten Rille für 60 Minuten goldbraun backen.
  6. Bevor die Tarte aus der Springform heraus genommen wird, unbedingt vorher auskühlen lassen und erst dann mit einem Messer den Kuchen vom Rand lösen.

 

Rezept Tarte Gertrutde
Rezept Tarte Gertrutde

Leave A Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.